Auftaktsieg Herren 65

Drucken
PDF

Die Meisterschaft der Herren Ü 65 begann mit einer positiven Überraschung. Zu Gast beim TC Herringen gewann die Mannschaft um Bernd Weyand verdientermaßen mit 5:1.

Bernd Weyand (6:2, 6:0) Ferdi Benning (6:1, 6:2) und Friedhelm Uthoff (6:1, 6:2) gewannen ihre Einzel souverän. Hermann Kall fehlte das letzte Quäntchen Glück und er verlor den Satz-Tiebreak mit 7:10, nachdem er den ersten Satz klar verloren und den zweiten Satz deutlich gewonnen hatte.

Dass die langjährige Doppelerfahrung von Franz Genderka und Klaus Thiel wirkte, mussten auch ihre Spielgegner anerkennen; sie gewannen 6:0, 6:0. Vollendet wurde der Gesamtsieg durch Bernd Weyand und Norbert Kathöfer (6:4, 6:2), die zum ersten Mal in einer Meisterschaft zusammenspielten.

Am 25.Mai spielen die Herren erneut auswärts beim vermutlichen Gruppenfavoriten TSC Hansa.