Damen30 auf Aufstiegskurs

Drucken
PDF

Damen30 auf Aufstiegskurs Richtung Westfalenliga

Die Damen 30 des Oelder TC BW setzen ihre Erfolgsserie fort und siegten am vergangenen Samstag mit 9:0 beim TC BW Ahlen 23.

Wieder einmal trumpften die Oelder mit den stärksten sechs Spielern von oben auf. In der ersten Runde starteten Kirsten Hörster, Simone Ackfeld und Iris Ossenbrink. Alle drei beendeten ihre Partien ohne Satzverlust nach gut einer Stunde und gaben die Courts frei für die zweite Runde. Kerstin Voss, Heike Gielen und Petra Schmänk ließen ebenso nichts anbrennen. Auch hier gab keine der Spielerinnen einen Satz ab, sodass man sich bereits nach den Einzeln eine 6:0-Führung und somit den Gesamtsieg gesichert hatte.

Auch in den anschließenden Doppeln waren die Oelder überlegen, sodass sie am Ende den zweiten 9:0-Sieg verbuchen konnten.

Gespannt blicken die Damen nun auf den kommenden Spieltag. Dort empfangen sie am Samstag den ATV Dorstfeld auf heimischer Anlage. Mit einem Sieg wäre ein Meilenstein in Richtung Aufstieg in die Westfalenliga gesetzt.


Unten v.l.: Kerstin Voss, Simone Ackfeld, Heike Gielen
Hinten v.l.: Ilona Rassenhövel, Kirsten Hörster, Iris Hilker,
Iris Ossenbrink, Steffi Baumeister, Petra Schmänk