OTC-Jugend blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Drucken
PDF

In der diesjährigen Jugendversammlung des Oelder TC Blau-Weiß blickten die Jugendwarte Alexander Beller und Katrin Noack zusammen mit den Jugendlichen auf die Sommersaison 2015 zurück. Es nahmen acht Jugendmannschaften am Spielbetrieb des Westfälischen Tennisverbandes Bezirk Ruhr-Lippe teil. Sowohl die U15 II, als auch die U 18 der Jungen wurden Gruppensieger in der jeweiligen Kreisklasse. Die U15 der Mädchen verbleibt in der nächsten Saison mit sehr guten Leistungen in der Bezirksliga. Auch die U10 Gemischt konnten sich über den 2. Platz in der Kreisliga freuen. Das zeigt, dass der Nachwuchs des Oelder TC Blau-Weiß auch im vergangenem Jahr wieder einige große Erfolge erzielen konnte.

Die Jugendwarte bedankten sich bei den Kindern und Jugendlichen für ihre tollen Leistungen und dem Verein, den Eltern und Trainern ohne deren Einsatz der Spielbetrieb nicht möglich gewesen wäre.

Zudem sprachen die Jugendwarte wichtige Änderungen der Wettspielordnung an. In der Saison 2016 werden die U15 Mannschaften freitags spielen und die U18 Mannschaften ihre Spiele am Samstag antreten. Ebenfalls neu in der nächsten Saison ist, dass Doppelpunkte im Jugendbereich zukünftig Zwei Punkte zählen. Dieses soll dem Abschenken der Doppel, z.B. bei einem 4:0 Sieg nach den Einzeln, entgegenwirken.

Auf der Jugendversammlung wurden die Sieger der Leistungsklassenwertung der vergangenen Saison geehrt. Sieger bei den Jungen wurde Thomas Ungerer (600 Punkte) vor Valentin Polysius (590 Punkte), Moritz Beumker (580 Punkte), Nils Makel (520 Punkte) und Jannik Böhm (500 Punkte).

Bei den Mädchen gewann Jana Schmänk (1275 Punkte) vor Laura Hellmers (405 Punkte), Carolin Köß (300 Punkte), Kira Brand (290 Punkte) und Linda Hellmers (250 Punkte).

Abschließend wurde Jana Schmänk als Jugendvertreterin wiedergewählt und Alexander Beller gab einen Ausblick auf die kommende Saison. Es werden 9 Jugendmannschaften für den Spielbetrieb gemeldet. Darunter spielen die U18 Mädchen in der Ruhr-Lippe-Liga, einer der höchsten Ligen.

Ebenfalls stattfinden werden in diesem Jahr Aktionen, wie Gerry Weber Open und die Stadtmeisterschaften.

Das Bild zeigt (v.l.) Jana Schmänk, Pia Henning, Lena Noack, Anna Brockschnieder, Luisa Penner, Katrin Noack, Anna Waldikowski, Alexander Beller, Thomas Ungerer, Valentin Polysius und Nils Makel.