1. Herren steigen ungeschlagen in die Ruhr-Lippe-Liga auf

Drucken
PDF

So kann es weitergehen – die 1. Herren-Mannschaft hat ungeschlagen und souverän die Meisterschaft in der Bezirksliga geholt. Damit starten die Herren nächstes Jahr in der Ruhr-Lippe-Liga. Bereits vor der Saison konnte ein erster Erfolg erzielt werden, indem man Christian Heerig als neue Nummer 1 gewinnen konnte. Die Saison begann dieses Jahr schon sehr früh am 1. Mai mit einem Auswärtsspiel beim TC Ückendorf, einem Stadtteil von Gelsenkirchen, welches man souverän 6:3 gewann. Am zweiten Spieltag konnte man den TC Marl auf der heimischen Anlage begrüßen. Dieses Spiel war im Nachhinein eventuell mit das wichtigste, denn nach engen und hart umkämpften Spielen im Einzel und Doppel stand es am Ende des Tages 5:4 für den Oelder TC BW. Zu diesem Zeitpunkt war schon zu erkennen, dass bei voller Konzentration eventuell ein Entscheidungsspiel am letzten Spieltag anstehen könnte.

Das nächste Spiel folgte bereits 3 Tage später gegen den Recklinghäuser TG, die man deutlich mit 8:1 besiegen konnte. Auf Grund dessen, dass der Tabellenletzte leider keine Mannschaft stellen konnte, gewann man das Spiel am vierten Spieltag gegen den VfL Tennis Kamen mit 9:0. Die Meisterschaft rückte somit immer näher, jedoch war allen Spielern bewusst, dass die letzten beiden Spiele voraussichtlich nochmal sehr eng werden könnten, da es nun gegen den Tabellendritten und am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten ging. Das vorletzte Spiel gegen den TC Blau-Weiß Wanne-Eickel gewannen die Oelder ebenfalls mit 6:3. Es war somit nun zu dem alles entscheidendem Spiel um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Ruhr-Lippe-Liga gekommen. Die Herren vom Oelder TC BW mussten beim Tabellenzweiten, dem Ruderverein Rauxel, bestehen. Ein 4:2 nach den Einzeln ergab eine recht komfortable Situation für die Doppel, da so nur noch 1 Match gewonnen werden musste, um den Aufstieg klar zu machen. Genau so kam es dann auch, denn die Oelder gewannen das noch eine benötigte Doppel (Endergebnis 5:4). Die Oelder treten damit im nächsten Jahr in der Ruhr-Lippe-Liga an und hoffen auf eine ähnlich starke Saison wie es die jetzige war. Auf dem Foto sind Christan Heerig, Jan Rassenhövel, Stefan Quibeldey, Jannik Westbomke (obere Reihe von links) und Lukas Brockschnieder, Alexander Beller, Lukas Bathelt und Kilian Brand (untere Reihe von links) zu sehen.