Teilnehmerrekord beim 3. Modehaus Rusche Cup - Gnida gewinnt Herren-A-Feld

Drucken
PDF

Das Teilnehmerfeld des 3. Modehaus Rusche Cup konnte sich mit knapp 100 Meldungen sehen lassen. Die Teilnehmer, die bis zu 300 Kilometer Anreise auf sich nahmen, lieferten sich vom 21.09. – 24.09. auf der Tennisanlage des Oelder TC Blau-Weiss e.V. hochklassige Matches.

In spannenden Endspielen, die alle am Sonntag stattfanden, konnten sich Sören Gnida (Herren LK 1-23), Stefan Linke (Herren 12-23), Michael Karrasch (Herren 50), Jasmin Hirt (Damen LK 1-23) sowie Aliya Karadag (Damen LK 12-23) in ihren jeweiligen Konkurrenzen durchsetzen. Die Gewinner konnten sich über hochwertige Einkaufsgutscheine des Hauptsponsors, dem Modehaus Rusche, sowie Sachpreise von Tennis-Point freuen. Auf Grund der offiziellen Genehmigung vom Westfälischen Tennisverband konnten alle Teilnehmer auch ihre Leistungsklasse verbessern. Die Fotos des gesamten Wochenende findet ihr hier: Hier klicken

Die Turnierleitung Lukas Brockschnieder und Jannik Westbomke bedankten sich bei allen Teilnehmern/-innen für die sportlich tollen und absolut fairen Spiele, sowie die familiäre Atmosphäre im und um das Clubhaus. Janis Brintrup vom Modehaus Rusche bedankte sich bei den Turnierleitern für die hervorragende engagierte und souveräne Planung und Durchführung des Turniers. Die gesamten Einnahmen kamen dem Verein zugute.