Herren 30 schlagen THC Münster und sind Westfalenmeister 2018

Drucken
PDF

Die Tennis-Herren 30 des Oelder TC Blau-Weiß haben die Westfalenmeisterschaft ihrer Altersklasse gewonnen. Dank der Siege in der Westfalenliga über den TC GW Westerholt (4:2), den TC GW Paderborn (5:1), den Gelsenkirchener TK (4:2), den TuS 59 Hamm (4:2) sowie des Unentschiedens (3:3) beim HTC Münster zog die Mannschaft in Endspiel um die Westfalenmeisterschaft gegen den SVG 91 Münster ein. In dessen Verlauf setzte sich Oelde mit 4:2 durch. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Team der Blau-Weißen mit (v. l.) Thomas Niehaus, Mark Bussmann, Christian Miele, Christian Heerig, Florian Preyß, Sebastian Zeisel und Kai Berenskötter. Außerdem spielten Klaus Acker und Stefan Koubek für den neuen Westfalenmeister.